Alte Terre Trebbiano Terre degli Osci - 2020 IGT

CHF 18.45

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten

Wieder Verfügbar

Unser Weinberg „Altre Terre“ liegt auf einer Höhe von 700 Metern über dem Meeresspiegel. Nach der Lese von Hand werden die Trebbiano- und Garganega-Trauben gepresst und mit den Schalen in einem offenen Tank mazeriert. Der Most und die Traubenschale beginnen ohne Temperaturkontrolle spontan zu gären, während sie täglich einem Punsch unterzogen werden. Nach etwa 7 Tagen Mazeration in Kontakt mit den Schalen erfolgt das Abstechen; Gärung und Reifung werden in Stahltanks fortgesetzt. Ein „Orangenwein“ mit Noten von Tee, Aprikose und Apfelwein, mit zarten Tanninen und einer guten Säure, die diesem Wein eine tolle Struktur und Komplexität verleihen.

Herkunft: Wein hat seinen Namen von dem Weinberg, der sich in der höchsten Zone unseres Bauernhofs befindet

Boden: Kalkhaltig/Lehm
Rebsorte: Trebbiano 90 % - Garganega 10 %
Höhe: 700 m ü
Ausrichtung: Westen
Weinbergsausdehnung: 0,96 Ha
Pflanzjahr: 2013
Pflanzdichte: Niedrige Dichte, 3500 Pflanzen/ha, kein Bewässerungssystem
Art der Landwirtschaft: Guyot-Anbausystem
Wurzelstock: 140 HE VCR 120 CO - K5BB ISV 1LU
Ertrag pro Hektar: 6000 kg
Ernte: Manuell, erste Oktoberdekade
Fermentation: Zunächst spontane Mazeration mit den Schalen in offenen Fässern 7 Tage nur mit einheimischen Hefen
Veredelung: Edelstahl für 24 Monate, gefolgt von Flaschenveredelung
Alkoholgehalt: 11% vol
Produzierte Flaschen: 7660

Verkostungsnotizen: Ein orangefarbener Wein, lebendig und intensiv, der an die warmen Farben des Herbstes erinnert. Die Nase von Teeaufgüssen und Kräutertees mit Tönen von Ingwer, Apfelwein und Aprikosen. Im Mund spürt man sofort, dass diese „Orange“ eine große Persönlichkeit und Komplexität hat. Ein frischer, würziger Wein, begleitet von einer angenehmen Tanninnote.

Pairing: Ideal auf Risotto mit Kürbis, Parmesan und Trüffel; Gerichte mit leichtem Rauch; oder ein ausgezeichneter Begleiter für würziges weißes Fleisch.

Serviertemperatur: 10-12° C